Baby-led Weaning/Beikostberatung

In Zusammenarbeit und Absprache mit dem Kinderarzt werden den Eltern im persönlichen Einzelgespräch Empfehlungen vor und nach Beginn der Beikostgabe erläutert und Fragen ausführlich beantwortet. Die Beratung basiert auf einer Kombination von der klassischen Brei-Einführungsmethode und Baby-led Weaning.

Im Gegensatz zur klassischen Brei-Beikost-Methode bestimmt das Baby beim Baby-led Weaning (BLW) am Vorbild der Eltern von Beginn an selbst was, wie viel und wie schnell es essen möchte – und lernt so mit ein wenig Übung und viel Vergnügen geschickt selbst zu essen!
Es unterstützt die Entwicklung und Wahrnehmung des eigenen Sättigungsgefühls – eine wichtige Kompetenz in einer Gesellschaft, in der Übergewicht bei Kindern zu einem großen Thema geworden ist.
Für mich als Stillberaterin ist BLW sehr stimmig, weil das Baby – ebenso wie beim Stillen – selbst bestimmt, was es braucht und nicht im klassischen Sinn „gefüttert“ wird.

Weitere Informationen zu meiner Baby-led Weaning/Beikost Gruppe